TC 22 Junioren U15 holen Einzug ins Bezirksfinale

Junioren U15 des TC 22 qualn diesem Sommer hatten die Junioren U15 des TC 22 keinen wirklich ernstzunehmenden Gegner in der Kreisliga. Eindrucksvolle Siege gegen den THC Münster 1, TSV Westf. Westerkappeln 1, TC Ostbevern 1 und den Lengericher TC 1 machten somit den Einzug ins Bezirksfinale perfekt. Zu Beginn stand die Begegnung gegen den THC Münster auf dem Plan. In den Einzeln siegten Claas Mollendyk, Eren Öksüz, Jan Fislage und Hermann Ecker derart klar, dass sie in allen vier Begegnungen lediglich 4 Spiele abgaben.

Bei den anschließenden Doppeln hatten auch nur Felix Becker und Arne Henkel etwas Mühe im zweiten Satz, siegten aber auch hier schließlich verdient. Öksüz/Ecker erspielten einen klaren 6:0 und 6:0 Erfolg. Damit stand es 8:0. In der zweiten Begegnung ging es dann nach Westerkappeln. Erneut lieferten die Junioren eine beachtliche Leistung. Jakob Kümpers, Claas Mollendyk und Jan Fislage gewannen erneut mehr als deutlich. Lediglich Arne Henkel war seinem Gegner unterlegen und musste die einzige Niederlage mit 2:6 und1:6 einstecken, denn auch die beiden Doppel gingen an die Gäste des TC 22 zum 7:1 Gesamtsieg. In der dritten Begegnung musste das Team nach Ostbevern reisen. Erneut erspielten Claas Mollendyk, Jan Fislage und Hermann Ecker überlegene Einzelerfolge. Etwas mehr kämpfen musste Eren Öksüz, der aber schließlich auch mit 6:1 und 6:4 seinen Punkt beisteuerte. In den anschließenden Doppeln war nur der erste Satz des ersten Doppel Mollendyk/Öksüz umkämpft, doch verbuchten die Rot-Weißen auch diesen mit 7:5 auf ihrem Habenkonto. Alle anderen Sätze wurden mit 6:0 gewonnen und damit erneut ein 8:0 Erfolg eingefahren. So ging es dann auch gegen den Lengericher TC 1 weiter. Die Spiele waren zwar insgesamt etwas ausgeglichener, aber letztlich gaben sich Jakob Kümpers, Claas Mollendyk, Eren Öksüz und Hermann Ecker keine Blöße in ihren Einzeln, alle vier Spiele wurden gewonnen. In den abschließenden Doppeln holten dann Becker/Öksüz und Kümpers/Mollendyk die finalen Punkte zum 8:0 Erfolg. Damit schlossen die Junioren U15 die Sommersaison als Gruppenerster in der Kreisliga ab und qualifizierten sich für das Bezirksfinale. Hier warten die Gruppensieger der anderen Kreisligen mit den Teams des 1. TC Hiltrup 1 und TV Feldmark Dorsten 1.